35% Rabatt auf jeden Kurs

KOSTENLOS

Webinar mit Dr. Cobb

Letzte Tage für die Registrierung

Sturzprävention und -vorbereitung auf der Grundlage des Gehirns.

Nehmen Sie IN-PERSÖNLICH oder LIVESTREAM 22-23 Juni teil

Bis zu 40% Rabatt auf Zertifizierungskurse - bis zum 21. März

Der Mastery in Motion Sale!

2 Übungen zur Entlastung des Hüftbeugers (ich mache sie täglich!) - Episode 437

Video-Highlights

- Wie man die Hüfte durch eine neuronale Linse betrachtet
- Strategien zur Stärkung der Hüfte durch einen gesunden Bewegungsumfang
- Ziele für die isometrische Hüftkraft

Hallo, ich bin Dr. Eric Cobb von Z-Health Performance.

Wir werden uns heute zwei verschiedene Übungen ansehen, die sich auf die exzentrische Dehnung der Hüftbeuger konzentrieren.

Diese sind unglaublich wirkungsvoll, um sowohl Hüftschmerzen als auch die Beweglichkeit und die Leistung zu verbessern.

Bevor wir uns darauf stürzen.

Wenn Sie Z-Health noch nicht kennen, möchte ich Ihnen nur verdeutlichen, dass wir ein Bildungsunternehmen sind. In den letzten 20 Jahren haben wir uns auf die Ausbildung von Weltklasse-Ärzten, Therapeuten, Trainern und Coaches in einem gehirnbasierten Ansatz zur Verbesserung von Bewegung, Schmerz und Leistung konzentriert.

Das ist es, was wir tun. Außerdem haben wir uns seit Jahren verpflichtet, mehr als einer Million Menschen zu helfen, ihre Schmerzen zu überwinden und ihr Leben zu verbessern. Um das zu tun, haben wir seit fast 20 Jahren wieder kostenlose Inhalte erstellt. So gibt es hier über 500 Videos für Sie.

Wir haben Online-Kurse, wir haben kostenlose Ebooks, die Sie sich ansehen können. Heute möchte ich mich, wie gesagt, mit den Hüftbeugern beschäftigen.

Suchen Sie ein individuelles Coaching? Suchen Sie nach Trainern auf unserer Seite "Finde einen Trainer

Alle reden davon, dass die Hüftbeuger angespannt sind, weil ich laufe, aber dann sitze ich den ganzen Tag bei der Arbeit, und es gibt viele Möglichkeiten, die Hüftbeuger zu entlasten, weil wir eine Menge davon haben.

Es gibt einige, die die Hüfte und das Knie kreuzen, und andere, die von der Lendenwirbelsäule und dem Becken ausgehen. Es ist also ungewöhnlich, eine einzige Übung zu finden, die all Ihre Probleme löst, und das ist auch unwahrscheinlich. Worauf ich mich heute konzentrieren möchte, ist die Tatsache, dass viele Menschen viel Zeit damit verbringen, ihre Hüftbeuger zu dehnen.

Sie machen eine Menge Longierübungen und andere Dinge. Und das sind tolle Übungen. Wir benutzen sie.

Wenn wir Menschen durch einen Rehabilitationsprozess führen, der sich mit der Entlastung der Hüftbeuger befasst, möchten wir im Allgemeinen auch etwas Kräftigungsarbeit einbeziehen, denn wenn wir die Kraft verbessern können, während wir an einem gesunden Bewegungsumfang arbeiten, halten die Veränderungen oft länger an.

Ich möchte, dass Sie zunächst einen Spaziergang machen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sich Ihre Hüftbeuger anfühlen.

Wenn Sie sich hinsetzen und zuerst ein wenig mobilisieren wollen, um zu sehen, wie viel Spannung Sie durch das Bein unten am Knie bis zum Becken und dem unteren Rücken spüren.

Und das ist auch gut so, denn wir wollen immer, dass Sie die Situation einschätzen, die Übung durchführen und dann neu bewerten.

Wir werden uns also zunächst auf einen isometrischen Ausfallschritt konzentrieren. Also gut.

Dies ist eine sehr wirkungsvolle Methode, um das Bewusstsein für die Entlastung des Hüftbeugers zu schärfen, während dieser sich in einem gedehnten und gespannten Zustand befindet.

Super einfache Idee. Wir gehen in eine Ausfallschrittposition.

Ich werde hier nicht sehr genau werden, aber ich möchte, dass Ihre Wirbelsäule aufrechter ist als hier, weil wir mehr an der Entlastung der Hüftbeuger arbeiten werden.

Ich möchte ihn ein wenig belasten.

Wir werden nach unten fallen, bis wir fast 90 Grad erreicht haben. Bei dieser Version lasse ich den Fuß flach.

.

Du kannst es auch auf dem Fußballen machen, wenn du es wirklich schwer machen willst.
Zwei Dinge werden jetzt passieren.

Dieser Absatz wird sich zurückziehen.

Also spanne ich diese Kniesehne an.

Dieser Fuß oder dieses Knie wird nun nach vorne gezogen.

Ich habe also hier eine Verspannung und ich habe eine Verspannung in meiner Kniesehne.

Während ich also ziehe, versuche ich, das 10 bis 20 Sekunden lang zu halten, und dann entspanne ich mich.

Die Idee ist, sich auf etwa 3 Minuten pro Seite zu steigern.

Gut, das ist eine Menge isometrische Arbeit.

Aber dadurch werden Sie Ihre Kraft und Ihre Stabilität erhöhen.

Außerdem werden Sie mit der Zeit hoffentlich einige dieser Gewebe verlängern, wenn sie das brauchen.

Als Praktiker, die mit dem Gehirn arbeiten, sprechen wir nicht viel über Gewebe, die gedehnt werden müssen, weil die Forschung darüber ziemlich dürftig ist.

Wir wissen, dass der Tonus, der in den Geweben gehalten wird, vom Gehirn gesteuert wird, und wenn wir es davon überzeugen, dass es den Tonus loslassen muss, können wir den Tonus verändern, und das fühlt sich normalerweise so an, als hätten wir mehr Länge in diesem Bereich entwickelt.

Beginnen Sie mit unserem KOSTENLOSEN Neurofundamentals-Kurs  

Das ist Übung Nummer eins. Übung Nummer zwei ist ein exzentrischer Wanddruck.

Ich werde also zur Wand gehen.

Die Aufgabe besteht darin, die Hände etwa auf Schulterhöhe zu bringen und die Ellbogen zu fixieren.

Sie werden jetzt in eine Position kommen, in der Sie das Gefühl haben, dass Sie gegen die Wand drücken können, denn ich möchte, dass Sie tatsächlich gegen die Wand fahren.

Während Sie nun gegen die Wand fahren, beugen Sie langsam das hintere Knie und zählen bis fünf, während Sie zu Boden gehen und dann bequem wieder hochkommen.
Achten Sie darauf, dass Sie versuchen, sich weiter gegen die Wand zu stemmen.

Normalerweise verringert sich der Druck, sobald Sie beginnen, das Knie zu senken.

Sie müssen weiter drücken, weil wir versuchen, den Körper zu belasten, wenn wir in die Ausfallschrittposition gehen.

Wenn ich Ihnen also zwei Übungen nennen müsste, die Sie auf eine einsame Insel mitnehmen sollten, um Ihre Hüftbeuger zu trainieren, dann wären das zwei der wichtigsten.

Also, probieren Sie die mal aus.

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was Sie denken, und wir sehen uns nächste Woche wieder.

Allgemeine Selektoren
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Beitrag
Nach Kategorien filtern
Unterleib
Zubehör
ACL
Adduktoren
Knöchel
Anti-Aging
Arch
Arm
Sportlichkeit
Autonomes Nervensystem
Achselhöhle
Gleichgewichtstraining
Bizeps
Blutdruck
Atmung
Karpfen
Kleinhirn
Gebärmutterhals
Schlüsselbein
Steißbein
Kognition
Kragenknochen
Gemeinsames Peroneum
Unternehmens-Update/Bekanntmachung
Gehirnerschütterung
Kontraktion
Koordinierung
Kern
Rippenknorpel
Hirnnerven
Tiefenwahrnehmung
Diaphragma
Schwindel
Ohren
Bildung
Ellenbogen
Ausdauer
Augen
Gesicht
Sturzprävention
Füße
Oberschenkel
Finger
Unterarm
Golf
Gewohnheiten ändern
Hamstrings
Hand
Hand-Auge-Koordination
Kopf
Anhörung
Hüfte
Hüftlabrum
Hypoglossus
Intercostal
Eingeweide
Isometrisch
Kiefer
Knie
Seitliche Oberschenkelkutane
Latissimus Dorsi (Lat)
LCL
Bein
Niedriger Rücken
Lendenwirbelsäule
Kartierung
MCL
Median
Meniskus
Mittelhandknochen
Metronom
Mittlere Rückenlehne
Achtsamkeit
Mobilität
Mund
Muskulokutane
Nasal
Nacken
Neurologie
Nase
Ernährung
Obturator
Okulomotorik
Optisch
Schmerzlinderung
Beckenboden
Becken
Leistung
Peripheres Sehen
Zehenspitzen
Zwerchfell
Plantar-Faszie
Popliteus
Körperhaltung
Stromerzeugung
Quadrizeps
Radial
Bewegungsumfang
Lesen/Recherche
Reflex
Reha
Entspannung
Atmung
Rippen
Rotatorenmanschette
Iliosakralgelenk
Kreuzbein
Saphena
Schulterblatt
Ischias
Sinnesorgane
Schulter
Schulterblatt
Geschwindigkeit
Rückenmark
Stabilität
Ausdauer
Magen
Stärke
Dehnen
Suprascapular
Sural
Talus
Fußwurzel
Thorakal
Schienbein
Tibia
TMJ
Zehen
Zunge
Tractioning
Falle
Trapezius
Trizeps
Trigeminus
Trochlear
Ulnar
Uncategorized
Vagus
Vertigo
Vestibulares Training
Vestibulocochlear
Vision
Aufwärmen
Gewichtsverlust
Handgelenk

Schalten Sie 30 Tage kostenlosen Zugang zu unserem Sondierungskurs frei

0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leerZurück zu Kurse

Melden Sie sich an, um die neuesten Schulungsressourcen zu erhalten

Sie erhalten auch ein kostenloses Exemplar unserer Liste mit Leseempfehlungen