35% Rabatt auf jeden Kurs

KOSTENLOS

Webinar mit Dr. Cobb

Letzte Tage für die Registrierung

Sturzprävention und -vorbereitung auf der Grundlage des Gehirns.

Nehmen Sie IN-PERSÖNLICH oder LIVESTREAM 22-23 Juni teil

Bis zu 40% Rabatt auf Zertifizierungskurse - bis zum 21. März

Der Mastery in Motion Sale!

Video-Highlights

- Wie wir sehen, ist gewohnheitsmäßig.
- Tun Sie etwas anderes.
- Konkrete Hinweise zum Einstieg und zum Weiterkommen.

Heute wollen wir uns eine schnelle Übung ansehen, die Sie gegen die Überlastung der Augen am Computer durchführen können.

Wenn es Ihnen wie mir geht, verbringen Sie viel Zeit damit, auf einen Computer, ein Telefon oder ein anderes elektronisches Gerät zu starren.

Wenn wir immer länger auf den Bildschirm starren, entwickeln wir unter anderem schlechte Augengewohnheiten, schlechte Sehgewohnheiten. Wenn wir vier, sechs, acht Stunden am Tag auf einen Bildschirm starren, passen sich unsere Augen in der Regel daran an.

Eines der Dinge, die viele Menschen nicht erkennen oder nicht verstehen, ist, dass die Art und Weise, wie wir sehen, tatsächlich sehr gewohnheitsmäßig ist. Wenn wir unsere Augen verbessern und die Überanstrengung der Augen verringern wollen, wenn wir das Gefühl unserer Augen während des Tages verbessern wollen, müssen wir etwas tun, das nicht zur Gewohnheit gehört, um eine Veränderung zu bewirken. Wir müssen unser Gehirn dazu bringen, ihm Aufmerksamkeit zu schenken.

Ich bin gerade dabei, in unserem Büro einiges umzuschreiben, und verbringe daher viele, viele Stunden vor dem Computer, was zu einer Überanstrengung der Augen führen kann. Ich möchte heute eine meiner Lieblingsübungen zur Augenentspannung mit Ihnen teilen. Sie stammt aus der Arbeit, die wir mit dem vestibulären System, unserem Gleichgewichtssystem, des Körpers machen. Sie können sie auf verschiedene Weise anwenden.

Der Grund, warum ich das erwähne, ist, dass Sie beim ersten Ausprobieren dieser Übung vorsichtig sein sollten, denn wenn Ihnen dabei schwindelig wird, kann das bedeuten, dass Sie ein kleines Problem im Innenohr haben, das behandelt werden muss. Lassen Sie uns diese sehr einfache Idee, diese sehr einfache Übung durchgehen. Machen Sie einfach mit.

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie vor Ihrem Computer sitzen: aufstehen. Für diese Übung müssen Sie sich vom Computer wegbewegen. Ich möchte, dass Sie aufstehen und ein wenig atmen.

Als Zweites nehmen wir entweder den Daumen oder den Zeigefinger und halten ihn etwa einen bis anderthalb Meter vor die Augen. Schaffen Sie einen weichen Fokus auf Ihren Fingernagel. Kein harter Fokus, wie wenn Sie etwas auf Ihrem iPad lesen, sondern ein weicher Fokus. Ich möchte, dass Sie den Finger sehen, aber auch den Rest des Raumes wahrnehmen.

Sobald Sie sich darauf konzentriert haben, machen Sie eine Bewegung wie diese. Ich drehe mich auf den Fußballen, während ich mich von einer Seite zur anderen drehe.

Der Grundgedanke dabei ist, dass ich den weichen Fokus auf den Zeigefinger behalte. Ich möchte auch darauf achten, was neben dem Finger mit dem Rest der Welt passiert.

Wenn ich meinen Finger nach rechts bewege, geht der Rest der Welt nach links, und umgekehrt. Das Schöne an dieser einfachen kleinen Übung ist, dass sich Ihre Augen entspannen, und Ihre Augen entspannen sich noch mehr, wenn Sie versuchen, neben dem Finger auch andere Details zu sehen. Der Kontrast zwischen dem weichen Fokus des nahen Objekts und dem Rest der Welt, der sich hinter Ihnen bewegt, ist oft fantastisch, um Sie zur Entspannung zu bringen. Das ist der erste Schritt, eine schöne Bewegung von Seite zu Seite. Auch hier der weiche Fokus, beachten Sie den Rest der Welt.

Also Schritt zwei. Wir wollen das in einer Auf- und Abwärtsrichtung machen. Normalerweise wechsle ich dafür zu meinem Daumen. Ich werde meinen Körper nicht auf diese Weise bewegen. Das können Sie tun. Um es einfach zu halten, nimmst du einfach den Daumen und folgst ihm mit deinen Augen.

Auch hier sollten Sie sich auf den Daumen konzentrieren, aber noch wichtiger ist es, darauf zu achten, wie sich die Welt hinter dem Daumen bewegt. Ich möchte Ihnen ein paar spezifische Details nennen, die Ihnen helfen, Probleme zu lösen, die bei dieser Übung auftreten können.

Das Hauptproblem, das ich sehe, ist, dass die Leute, wenn sie anfangen, sich zu bewegen, wirklich auf den Finger fixiert sind, und ihr Kopf und ihr Finger kommen zusammen, weil sie denken, dass das Ziel ist, sich auf den Fingernagel zu konzentrieren. Das ist aber nicht der Fall. Bleiben Sie aufrecht. Wenn es nötig ist, können Sie den Finger anpassen.

Es ist auch egal, ob Sie es jetzt ganz klar sehen, denn wir arbeiten mit einem weichen Fokus. Nummer eins: Achten Sie einfach darauf, während Sie die Übung durchführen. Sehen Sie den Rest der Welt? Wenn Sie zu sehr auf das Ziel fixiert sind, verfehlt das den Zweck, und Ihre Augen werden ständig angespannt, was zu einer Überanstrengung der Augen führt. Das wäre die Nummer eins.

Zweitens: Seien Sie vorsichtig mit der Geschwindigkeit, vor allem, wenn Ihnen bei den Übungen schwindelig wird. Es ist völlig in Ordnung, sich in einem viel ruhigeren Tempo zu bewegen, weil Sie die Welt immer noch sehen können. Wenn Sie Hilfe brauchen, d. h. wenn Sie etwas schaffen müssen, um sicherzustellen, dass Sie sich auf Details konzentrieren, können Sie sich langsamer bewegen, damit Sie mehr von den Details in der Peripherie sehen können, und das kann die Übung für Sie effektiver machen, besonders am Anfang.

Nutzen Sie diese zur Problemlösung, wenn es nötig ist. Ansonsten, viel Glück.

Ich empfehle für diese kleine Übung etwa 20 Wiederholungen des rotierenden Aspekts und 20 Wiederholungen des vertikalen Aspekts. Dann, wenn Sie sich munter fühlen, können Sie verschiedene Diagonalen machen. Sie können auch andere Körperbewegungen machen.

Das spielt keine Rolle, solange Sie den weichen Fokus auf die Hand oder den Finger beibehalten und auch dem Rest der Welt Ihre Aufmerksamkeit schenken. Die Bewegung, die damit einhergeht, die Atmung und die etwa 20 Wiederholungen geben Ihren Augen eine gute Gelegenheit, sich zu entspannen.

Es ist fantastisch, das in den Pausen während des Tages zu tun, vorausgesetzt, Sie nehmen sie. Sie sollten sie sich nehmen. Stehen Sie auf, weg von Ihrem Schreibtisch. Bewegen Sie sich. Trainieren Sie Ihre Augen. Lernen Sie, sie nicht gewohnheitsmäßig zu benutzen. Sie werden es Ihnen danken.

Wenn Sie Fragen dazu haben, lassen Sie es mich wissen. Danke!

Allgemeine Selektoren
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Beitrag
Nach Kategorien filtern
Unterleib
Zubehör
ACL
Adduktoren
Knöchel
Anti-Aging
Arch
Arm
Sportlichkeit
Autonomes Nervensystem
Achselhöhle
Gleichgewichtstraining
Bizeps
Blutdruck
Atmung
Karpfen
Kleinhirn
Gebärmutterhals
Schlüsselbein
Steißbein
Kognition
Kragenknochen
Gemeinsames Peroneum
Unternehmens-Update/Bekanntmachung
Gehirnerschütterung
Kontraktion
Koordinierung
Kern
Rippenknorpel
Hirnnerven
Tiefenwahrnehmung
Diaphragma
Schwindel
Ohren
Bildung
Ellenbogen
Ausdauer
Augen
Gesicht
Sturzprävention
Füße
Oberschenkel
Finger
Unterarm
Golf
Gewohnheiten ändern
Hamstrings
Hand
Hand-Auge-Koordination
Kopf
Anhörung
Hüfte
Hüftlabrum
Hypoglossus
Intercostal
Eingeweide
Isometrisch
Kiefer
Knie
Seitliche Oberschenkelkutane
Latissimus Dorsi (Lat)
LCL
Bein
Niedriger Rücken
Lendenwirbelsäule
Kartierung
MCL
Median
Meniskus
Mittelhandknochen
Metronom
Mittlere Rückenlehne
Achtsamkeit
Mobilität
Mund
Muskulokutane
Nasal
Nacken
Neurologie
Nase
Ernährung
Obturator
Okulomotorik
Optisch
Schmerzlinderung
Beckenboden
Becken
Leistung
Peripheres Sehen
Zehenspitzen
Zwerchfell
Plantar-Faszie
Popliteus
Körperhaltung
Stromerzeugung
Quadrizeps
Radial
Bewegungsumfang
Lesen/Recherche
Reflex
Reha
Entspannung
Atmung
Rippen
Rotatorenmanschette
Iliosakralgelenk
Kreuzbein
Saphena
Schulterblatt
Ischias
Sinnesorgane
Schulter
Schulterblatt
Geschwindigkeit
Rückenmark
Stabilität
Ausdauer
Magen
Stärke
Dehnen
Suprascapular
Sural
Talus
Fußwurzel
Thorakal
Schienbein
Tibia
TMJ
Zehen
Zunge
Tractioning
Falle
Trapezius
Trizeps
Trigeminus
Trochlear
Ulnar
Uncategorized
Vagus
Vertigo
Vestibulares Training
Vestibulocochlear
Vision
Aufwärmen
Gewichtsverlust
Handgelenk

Schalten Sie 30 Tage kostenlosen Zugang zu unserem Sondierungskurs frei

0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leerZurück zu Kurse

Melden Sie sich an, um die neuesten Schulungsressourcen zu erhalten

Sie erhalten auch ein kostenloses Exemplar unserer Liste mit Leseempfehlungen