35% Rabatt auf jeden Kurs

KOSTENLOS

Webinar mit Dr. Cobb

ANMELDUNG JETZT MÖGLICH!

Sturzprävention und -vorbereitung auf der Grundlage des Gehirns.

Nehmen Sie IN-PERSÖNLICH oder LIVESTREAM 22-23 Juni teil

Bis zu 40% Rabatt auf Zertifizierungskurse - bis zum 21. März

Der Mastery in Motion Sale!

Video-Highlights

- Der Wert des Spiels.
- Die Realität des Flow.
- Die Herausforderung des bewussten Übens.

Diese Woche sprechen wir über Spielen, Fortschritte und Plateaus.

Wenn Sie sich schon länger mit Z-Health beschäftigen, wissen Sie, dass wir viel über die Entwicklung von Fähigkeiten sprechen. Ein Großteil dieser Arbeit stammt von einem Herrn namens Ericsson und wurde in mehreren Büchern populär gemacht: Talent Is Overrated und The Talent Code. Auf der ganzen Welt wird viel darüber diskutiert, was tiefes oder absichtliches Üben bedeutet und wie wir es nutzen können, um uns zu verbessern, sei es bei der Arbeit oder bei einer sportlichen Fähigkeit oder einem athletischen Ereignis.

Eines der Dinge, über die ich sprechen möchte, ist die Vorstellung, dass man erst dann bewusst üben sollte, wenn man weiß, worin man gut sein will. Dies ist einer der verwirrendsten Aspekte des bewussten Übens, und ich stoße immer wieder darauf.

Vor drei Wochen war ich in Dänemark und unterrichtete in unserem Level-3-Kurs, der S-Phase, die wir "The Fundamentals of Athleticism" nennen. In diesem Kurs arbeiten wir an der Sprinttechnik, an einer Menge Bewegungstechniken im Feld und an der sportlichen Vision, an einer Menge cooler Sachen. In diesem Kurs spreche ich über intensives und absichtliches Üben und darüber, wie man wirklich gut in etwas wird. Spitzensportler haben in der Regel 10 bis 20 Jahre damit verbracht, ihren Sport zu erlernen, und sie entwickeln sich im Laufe der Zeit immer weiter.

In diesem Kurs sagte einer der Teilnehmer einmal ganz beiläufig: "Mann, absichtliches Üben ist so langweilig." Das hat mich daran erinnert, dass Menschen, die absichtliches Üben oder tiefgreifendes Üben langweilig finden, es oft nicht verstehen, oder, was noch wichtiger ist, noch nicht herausgefunden haben, worin sie gut sein wollen.

Worüber ich heute sprechen möchte, ist dieses Kontinuum, das wir bei Z-Health verwenden, denn für die Allgemeinbevölkerung, für Menschen, die einfach nur daran interessiert sind, jederzeit und überall fit zu sein, ist absichtliches Üben oft das letzte, worauf man sich konzentrieren sollte. Denn absichtliches Üben soll Sie in etwas besser machen, das Ihnen wirklich wichtig ist. Denn man muss eine innere Motivation und einen inneren Antrieb haben, um sich wirklich verbessern zu wollen.

Wenn ich ein Golfer bin, und das ist mein Schwerpunkt, und ich liebe Golf, dann möchte ich lernen, wie ich bewusst Golf spielen kann. Wenn ich nicht weiß, was ich mag, ist es viel wichtiger, einen Prozess zu durchlaufen.

Wir sprechen viel über die Idee des Spiels. Es gibt ein großartiges Buch mit dem Titel Play, und ich empfehle Ihnen, es einmal zu lesen. Es ist eines der Dinge, die wir bei Erwachsenen als sehr mangelhaft empfinden. Die meisten von uns Erwachsenen spielen nicht, wir probieren nicht oft neue Dinge aus, weil wir eingeschüchtert sind und uns unsere mangelnden Fähigkeiten peinlich sind, aber um herauszufinden, was man im Leben mag, muss man spielen. Spielen soll Spaß machen, man soll sich darin verlieren können.

In der allgemeinen Fitnesswelt bedeutet das, dass Sie verschiedene Trainingsmodalitäten ausprobieren müssen. Wenn Sie sich stark mit Bodybuilding oder Powerlifting beschäftigen und viele lineare Bewegungen ausführen, könnte es für Sie interessant sein, eine Kesselglocke zu kaufen, ein paar Kurse zu besuchen und eine Kesselglocke oder eine Keulenglocke oder eine Stahlkeule zu benutzen, oder etwas, bei dem es viel mehr kreisförmige Anforderungen gibt. Sie müssen Wege finden, Ihr Training neu zu gestalten, um herauszufinden, was Sie mögen.

Sobald Sie herausgefunden haben, was Ihnen gefällt, können Sie zu den nächsten beiden Trainingsstufen übergehen: Flow und Deep Practice. Flow ist ein wirklich großes Wort da draußen, viele Leute reden darüber. Red Bull hat ein eigenes Flow Performance Institute, das sie gerade aufbauen, weil sie viel über Extremsportler und diese Zone sprechen, in die sie sich begeben, damit sie Höchstleistungen erbringen können. Sie glauben unter anderem herausgefunden zu haben, dass Flow eintritt, wenn man etwa 4 % über seiner aktuellen Kapazität arbeitet. Was auch immer Sie gut können, gehen Sie nur 4 % darüber, genau an die Grenze Ihres Talents, an die Grenze Ihrer Fähigkeit, und Sie können in diesen mentalen Zustand gelangen, in dem alles andere wegfällt und Sie sich nur noch auf das konzentrieren, was Sie tun.

Die meisten Menschen, die Sport treiben und dabei bleiben, haben in ihrem Leben mindestens ein oder zwei Flow-Erfahrungen gemacht, und wir versuchen immer wieder, dorthin zurückzukehren.

Das Problem, auf das wir dabei stoßen, ist, dass Flow, wie ich schon sagte, in dieser Art von Zone oder Bereich auftritt, in dem wir uns genau an der Grenze unserer Fähigkeiten befinden, und für die meisten Menschen tritt er auf, wenn wir im Wettbewerb stehen. Immer wenn wir gegen jemanden spielen, der ein bisschen besser ist als wir, oder wenn wir auf einer Piste sind, die ein bisschen über unserer aktuellen Kapazität liegt, ist das ein guter Ort, um ein Tief zu erleben.

Wenn man dieses Spiel durchlaufen hat, um herauszufinden, was einem gefällt, wenn man ein paar coole Wettkampferfahrungen gemacht hat und sich dafür begeistert, dann ist man geistig in der Lage, mit dem tiefgreifenden Übungsprozess zu beginnen.

Ich habe zu Beginn des heutigen Tages gesagt, dass ich über Spiel, Fortschritt und Plateaus sprechen möchte. Die meisten Menschen, mit denen ich arbeite, haben das Gefühl, dass sie in ihrem Training nicht sehr oft Fortschritte machen oder dass sie in ihrem Training auf einem Plateau verharren. Wenn ich mit ihnen arbeite, stelle ich oft fest, dass sie ständig auf der Suche nach dem Flow sind. Sie sagen immer: "Ich möchte einfach nur üben, mich die ganze Zeit über großartig zu fühlen." Tatsache ist, dass tiefes oder absichtliches Üben, das dich besser macht, etwas völlig anderes ist als das Gefühl von Flow. Wenn Sie hier oben nachschauen: Flow, 4 % über Ihrer derzeitigen Kapazität; tiefes Üben, 40 bis 50 % Fehlerquote oder Misserfolgsquote.

Wenn man etwas gründlich übt, um gut zu werden, muss man es langsam tun, man muss es auf eine Art und Weise tun, die sehr herausfordernd ist, die sehr schwer ist, damit das Gehirn die kleinen, bedeutenden Unterschiede verstehen kann, die den Amateur von der Elite unterscheiden.

Wenn Sie über Ihr Training nachdenken, sich langweilen, frustriert sind und denken: "Ach, ich stecke hier fest", dann kann es sein, dass Sie nicht mögen, was Sie tun. Wenn das der Fall ist, möchte ich Sie ermutigen, etwas Neues auszuprobieren. Suchen Sie sich einen Trainer, suchen Sie sich jemanden, der Ihnen neue Trainingsumgebungen, neue Trainingsreize, neue Spiele, neue Sportarten zeigt, denn vielleicht gibt es etwas, das Sie schon immer mal machen wollten, aber noch nie ausprobiert haben, und das Ihre Art, mit Ihrem Körper zu arbeiten, völlig verändern könnte.

Das größte Hindernis beim Spielen ist die Angst, und ich möchte, dass Sie verstehen, dass es als Erwachsener Mut und Kühnheit erfordert, hinauszugehen und zu sagen: "Ich weiß nicht, was ich tue, aber ich werde trotzdem Spaß haben. Ich werde das ausprobieren und mich darauf einlassen."

Wie ich schon sagte, wenn Sie sich in der Situation befinden: "Ich stecke fest, ich bin in meinem Training auf einem Plateau gelandet", erkennen Sie auch, dass Sie sehr oft, wenn Sie einmal gut in etwas geworden sind, versuchen, es die ganze Zeit in einem Flow-Zustand zu tun. Wenn du versuchst, ständig in diesem Flow-Zustand zu arbeiten, wird dich das tatsächlich von der Idee der tiefen Praxis wegziehen. Das ist, wie ich schon sagte, ein Kontinuum, das wir lehren und das wir mit großem Erfolg eingesetzt haben.

Flow und absichtliches Üben sind wirklich für Leute reserviert, die wettbewerbsorientiert sind, die sich in etwas verbessern wollen, und wenn alles, was Sie wollen, überall, jederzeit, egal was, Fitness ist, arbeiten Sie mit jemandem, der Ihnen eine wirklich neuartige Trainingsumgebung bieten kann, die sicherstellt, dass Sie sich nicht verletzen, und die Ihnen eine erstaunliche Fähigkeit gibt, sich an alles anzupassen, was Sie in Ihrem Leben tun wollen.

Wenn Sie Fragen dieser Art haben, lassen Sie es mich bitte wissen. Ansonsten wünsche ich Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Training und hoffe, dass dies Ihnen hilft, einige dieser Plateaus zu durchbrechen.

Allgemeine Selektoren
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Beitrag
Nach Kategorien filtern
Unterleib
Zubehör
ACL
Adduktoren
Knöchel
Anti-Aging
Arch
Arm
Sportlichkeit
Autonomes Nervensystem
Achselhöhle
Gleichgewichtstraining
Bizeps
Blutdruck
Atmung
Karpfen
Kleinhirn
Gebärmutterhals
Schlüsselbein
Steißbein
Kognition
Kragenknochen
Gemeinsames Peroneum
Unternehmens-Update/Bekanntmachung
Gehirnerschütterung
Kontraktion
Koordinierung
Kern
Rippenknorpel
Hirnnerven
Tiefenwahrnehmung
Diaphragma
Schwindel
Ohren
Bildung
Ellenbogen
Ausdauer
Augen
Gesicht
Sturzprävention
Füße
Oberschenkel
Finger
Unterarm
Golf
Gewohnheiten ändern
Hamstrings
Hand
Hand-Auge-Koordination
Kopf
Anhörung
Hüfte
Hüftlabrum
Hypoglossus
Intercostal
Eingeweide
Isometrisch
Kiefer
Knie
Seitliche Oberschenkelkutane
Latissimus Dorsi (Lat)
LCL
Bein
Niedriger Rücken
Lendenwirbelsäule
Kartierung
MCL
Median
Meniskus
Mittelhandknochen
Metronom
Mittlere Rückenlehne
Achtsamkeit
Mobilität
Mund
Muskulokutane
Nasal
Nacken
Neurologie
Nase
Ernährung
Obturator
Okulomotorik
Optisch
Schmerzlinderung
Beckenboden
Becken
Leistung
Peripheres Sehen
Zehenspitzen
Zwerchfell
Plantar-Faszie
Popliteus
Körperhaltung
Stromerzeugung
Quadrizeps
Radial
Bewegungsumfang
Lesen/Recherche
Reflex
Reha
Entspannung
Atmung
Rippen
Rotatorenmanschette
Iliosakralgelenk
Kreuzbein
Saphena
Schulterblatt
Ischias
Sinnesorgane
Schulter
Schulterblatt
Geschwindigkeit
Rückenmark
Stabilität
Ausdauer
Magen
Stärke
Dehnen
Suprascapular
Sural
Talus
Fußwurzel
Thorakal
Schienbein
Tibia
TMJ
Zehen
Zunge
Tractioning
Falle
Trapezius
Trizeps
Trigeminus
Trochlear
Ulnar
Uncategorized
Vagus
Vertigo
Vestibulares Training
Vestibulocochlear
Vision
Aufwärmen
Gewichtsverlust
Handgelenk

Schalten Sie 30 Tage kostenlosen Zugang zu unserem Sondierungskurs frei

0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leerZurück zu Kurse

Melden Sie sich an, um die neuesten Schulungsressourcen zu erhalten

Sie erhalten auch ein kostenloses Exemplar unserer Liste mit Leseempfehlungen