35% Rabatt auf jeden Kurs

KOSTENLOS

Webinar mit Dr. Cobb

Sturzprävention und -vorbereitung auf der Grundlage des Gehirns.

Der Kauf beinhaltet eine Einladung zu einer Fragerunde am 23. Juli.

Neuer Kurs! Kopfschmerzen: Der hirnbasierte Leitfaden für Praktiker Kurs

Verkauf $399!

$599

Der Verkauf endet am 31. Juli

Bis zu 40% Rabatt auf Zertifizierungskurse - bis zum 21. März

Der Mastery in Motion Sale!

Video-Highlights

- Erhöhen Sie die Herausforderung Ihrer Sehübungen.
- Neuartigkeit regt das Gehirn zu Veränderungen an.
- Einfache Progression für größere Verbesserungen.

Heute werden wir über die Verbesserung Ihrer Sehkraft sprechen, indem wir Ihr Sehtraining komplexer gestalten.

Wenn Sie unseren Blog schon länger verfolgen, haben wir schon oft über Augen gesprochen.

Sie wissen, dass wir uns bei Z-Health sehr stark auf das Sehen konzentrieren. Wir sprechen über das Innenohr und dann über die Bewegungssysteme und wie sie zusammenwirken. Da das visuelle System bei allem, was Sie tun, so viel Input liefert, ist es eine unserer höchsten Prioritäten, es kontinuierlich zu trainieren und dafür zu sorgen, dass es gut funktioniert, denn schlechtes Sehen ist oft gleichbedeutend mit schlechter Haltung und schlechter Bewegung, Schmerzen und einer Menge anderer Probleme.

Für uns ist die Vision ein zentrales Thema bei vielen unserer Arbeiten.

Eine weitere Erkenntnis aus der neuen Forschung ist, dass sehr kleine, isolierte Übungen, die man mit dem visuellen System durchführt, effektiv sein können, aber in vielen Fällen, wenn wir sie schwieriger oder herausfordernder gestalten, führt dies dazu, dass sich das Gehirn schneller anpasst, genau wie bei jeder anderen Art von Fitnessbemühungen.

Die eigentliche Frage ist, wie viel Mühe ich mir geben muss, um eine Veränderung zu erreichen.

Ich möchte, dass Sie verstehen, dass Sie, wenn Sie bereits Liegestütze mit dem Bleistift, Augenkreise, Augenspiralen und all die anderen Übungen des Vision Gym-Produkts gemacht haben, in Erwägung ziehen sollten, andere Körperbewegungen zu Ihren visuellen Übungen hinzuzufügen.

Ich möchte Ihnen ein einfaches Beispiel geben.

Im Vision Gym sprechen wir unter anderem über eine einfache Übung namens Liegestütz mit einem Bleistift. Ich benutze für diese Übung einen kleinen, speziell entworfenen Bleistift mit Buchstaben darauf. Ich konzentriere mich auf den obersten Buchstaben, ziehe ihn ganz in die Nase und schiebe ihn dann wieder heraus. Während ich das tue, sollten meine Augen ein- und ausgehen. Ich hoffe, wir sehen, dass das sehr symmetrisch geschieht.

Wenn wir Menschen testen, stellen wir oft fest, dass sie ziemlich asymmetrisch sind, weil die Muskeln und Nerven nicht gut zusammenarbeiten. Wenn ich zum Beispiel ein Problem mit dem rechten Auge hätte, würde ich wahrscheinlich mein linkes Auge abdecken, es mit dem rechten Auge verfolgen und dann hinübergehen, um sicherzustellen, dass ich eine gute Konvergenz auf der rechten Seite erreiche, indem ich die Muskulatur stärke und auch das, was im Gehirn passiert.

Das ist großartig.

In vielen Fällen müssen wir die Übungen jedoch komplizierter gestalten, damit das Gehirn ständig aufmerksam bleibt, wenn man sie eine Zeit lang gemacht hat. Eines der Dinge, die wir in der Forschung über die so genannte Neuroplastizität lernen und die das Gehirn zu Veränderungen anregen, ist Neuartigkeit.

Nahaufnahme eines Auges mit der Überlagerung eines Snellen-Diagramms.

Wir müssen dafür sorgen, dass die Dinge nicht langweilig sind und dass das Gehirn sagt: "Hey, das ist wichtig." Eine sehr, sehr einfache Idee, die Sie in Ihre gesamte Seharbeit einbauen können, ist die Kombination Ihres Sehtrainings mit Kopfbewegungen.

Wenn ich zum Beispiel hier wäre, würde ich mein linkes Auge abdecken, meinen Bleistift nach innen führen und ihn dann quer verschieben. Jetzt habe ich diese gute Position. Mein rechtes Auge arbeitet hart daran, in Konvergenz zu bleiben. Jetzt beginne ich mit einer grundlegenden Kopfbewegung, während ich diese Position beibehalte. In Ordnung, ich habe also eine Rotation durchgeführt. Ich werde zurücksetzen. Jetzt Beugungen und Streckungen. Ich setze zurück. Seitliche Neigung.

Eine der größten Herausforderungen besteht darin, Kopf und Hals zu kontrollieren und dafür zu sorgen, dass die Augen und der Kopf und Hals zusammenarbeiten.

Es gibt einige anatomische Bahnen, die an all dem beteiligt sind, daher ist es, wie ich schon sagte, sehr, sehr wichtig, einige Bewegungskomplikationen oder Bewegungsherausforderungen mit einzubeziehen. Wenn ich das mit einem Auge gemacht habe, kann ich jetzt zurückgehen, die Augen zusammenfügen und das Gleiche wiederholen.

Das ist wirklich ein sehr interessanter und faszinierender Prozess.

Sehr oft kommt es vor, dass Sie bei der Bewegung Ihres Halses bestimmte Abschnitte finden, in denen etwas, das vorher klar war, plötzlich verschwommen ist. Das sagt uns, dass unsere Koordination, die Muskeln in unseren Augen und die Art und Weise, wie sie Informationen an das Gehirn weiterleiten, durch diese spezielle Position vielleicht herausgefordert werden.

Das ist etwas, das Sie erforschen müssen.

Die nächste Stufe von all dem ist, dass Sie, sobald Sie einen gewissen Erfolg mit der Aufrechterhaltung dieser Übungen mit Kopf- und Nackenbewegungen erzielt haben, nun vielleicht Bewegung hinzufügen möchten. Ein letztes Beispiel wäre, einen Bleistift-Liegestütz zu machen, den Kopf nach links zu drehen und dann zu gehen, rückwärts zu gehen, den Kopf nach rechts zu drehen, zu gehen, rückwärts zu gehen. Das ist eines der Dinge, zu denen ich die Leute ermutige.

Ich versuche immer, unsere Kunden dazu zu bringen, mehr zu laufen und sich zu bewegen.

Die Ergänzung des Gehens durch Sehübungen, sofern dies in einer sicheren Umgebung möglich ist, fordert das Gehirn auf eine ganz andere Art und Weise heraus, die viel mehr damit zu tun hat, wie wir im wirklichen Leben unsere Augen und unseren Körper gemeinsam nutzen.

Wenn Sie über die Übung nachdenken, die Sie bereits gemacht haben, oder wenn Sie nicht damit vertraut sind, gehen Sie zurück zu unseren Blogs für Sehtraining, wenn Sie beginnen, die grundlegenden Fähigkeiten zu entwickeln, erwägen Sie, dann Kopf- und Nackenbewegungen hinzuzufügen, und dann Ganzkörperbewegungen dazu.

Ich denke, Sie werden einen enormen Nutzen daraus ziehen.

Viel Glück!

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben.

Allgemeine Selektoren
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Beitrag
Nach Kategorien filtern
Unterleib
Zubehör
ACL
Adduktoren
Knöchel
Anti-Aging
Arch
Arm
Sportlichkeit
Autonomes Nervensystem
Achselhöhle
Gleichgewichtstraining
Bizeps
Blutdruck
Atmung
Karpfen
Kleinhirn
Gebärmutterhals
Schlüsselbein
Steißbein
Kognition
Kragenknochen
Gemeinsames Peroneum
Unternehmens-Update/Bekanntmachung
Gehirnerschütterung
Kontraktion
Koordinierung
Kern
Rippenknorpel
Hirnnerven
Tiefenwahrnehmung
Diaphragma
Schwindel
Ohren
Bildung
Ellenbogen
Ausdauer
Augen
Gesicht
Sturzprävention
Füße
Oberschenkel
Finger
Unterarm
Golf
Gewohnheiten ändern
Hamstrings
Hand
Hand-Auge-Koordination
Kopf
Anhörung
Hüfte
Hüftlabrum
Hypoglossus
Intercostal
Eingeweide
Isometrisch
Kiefer
Knie
Seitliche Oberschenkelkutane
Latissimus Dorsi (Lat)
LCL
Bein
Niedriger Rücken
Lendenwirbelsäule
Kartierung
MCL
Median
Meniskus
Mittelhandknochen
Metronom
Mittlere Rückenlehne
Achtsamkeit
Mobilität
Mund
Muskulokutane
Nasal
Nacken
Neurologie
Nase
Ernährung
Obturator
Okulomotorik
Optisch
Schmerzlinderung
Beckenboden
Becken
Leistung
Peripheres Sehen
Zehenspitzen
Zwerchfell
Plantar-Faszie
Popliteus
Körperhaltung
Stromerzeugung
Quadrizeps
Radial
Bewegungsumfang
Lesen/Recherche
Reflex
Reha
Entspannung
Atmung
Rippen
Rotatorenmanschette
Iliosakralgelenk
Kreuzbein
Saphena
Schulterblatt
Ischias
Sinnesorgane
Schulter
Schulterblatt
Geschwindigkeit
Rückenmark
Stabilität
Ausdauer
Magen
Stärke
Dehnen
Suprascapular
Sural
Talus
Fußwurzel
Thorakal
Schienbein
Tibia
TMJ
Zehen
Zunge
Tractioning
Falle
Trapezius
Trizeps
Trigeminus
Trochlear
Ulnar
Uncategorized
Vagus
Vertigo
Vestibulares Training
Vestibulocochlear
Vision
Aufwärmen
Gewichtsverlust
Handgelenk

Schalten Sie 30 Tage kostenlosen Zugang zu unserem Sondierungskurs frei

0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leerZurück zu Kurse

Melden Sie sich an, um die neuesten Schulungsressourcen zu erhalten

Sie erhalten auch ein kostenloses Exemplar unserer Liste mit Leseempfehlungen