35% Rabatt auf jeden Kurs

KOSTENLOS

Webinar mit Dr. Cobb

Sturzprävention und -vorbereitung auf der Grundlage des Gehirns.

Der Kauf beinhaltet eine Einladung zu einer Fragerunde am 23. Juli.

Neuer Kurs! Kopfschmerzen: Der hirnbasierte Leitfaden für Praktiker Kurs

Verkauf $399!

$599

Der Verkauf endet am 31. Juli

29. Juli
Kostenlose Meisterklasse

Schmerz und Leistung: 8 Schlüssel für ein gehirngerechtes Training der Elite

Bis zu 40% Rabatt auf Zertifizierungskurse - bis zum 21. März

Der Mastery in Motion Sale!

Video-Highlights

Hallo zusammen. Dr. Cobb ist wieder bei Ihnen. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie man ein No Pain Face erreicht.

Frohes neues Jahr, ich hoffe, dass 2014 für Sie gut anfängt. Um das neue Jahr richtig zu beginnen, möchte ich Ihnen heute einen primären Übungstipp geben, den Sie nicht nur für diese Woche und diesen Monat, sondern für das ganze Jahr nutzen und für den Rest Ihres Lebens lernen sollten.

Und es ist ein wirklich einfacher Tipp, der einer der häufigsten Fehler ist, die ich auf der ganzen Welt sehe, jedes Mal, wenn ich in ein Fitnessstudio gehe, wenn ich Leute beim Training beobachte, wenn ich Leute in unseren Kursen sehe.

Ich werde Sie also bitten, das Schmerzgesicht zu vermeiden, und das wollen Sie aufschreiben.

Vermeiden Sie das Schmerzgesicht. Ich sage Ihnen, was ich meine: Sie gehen hinein und beobachten Menschen beim Sport. Entweder Sie fahren mit dem Auto und sehen jemanden, der joggen geht, und Sie sehen in sein Gesicht, und es sieht aus, als würde etwas in ihm zerbrechen. Oder?

Sie haben dieses "Ah". Sie sind angespannt, knirschen mit den Zähnen, strengen sich sehr an und lassen alle möglichen Adern hervortreten. Das Problem dabei ist, dass immer dann, wenn wir unseren Kopf und unseren Nacken anspannen, wenn unser Gesicht Anzeichen von Anspannung zeigt, dies ein neurologisches Signal für den Rest unseres Körpers ist, dass wir bedroht sind, dass wir in Gefahr sind. Deshalb sagen wir den Menschen ständig: "Sobald Sie Ihre Gesichtsmuskeln anspannen, wird der Rest des Körpers nachziehen."

Wenn wir trainieren, ist es zwar in Ordnung und sehr wichtig, hart zu arbeiten, aber wir wollen effizient arbeiten. Wir wollen also unser Gehirn ständig darauf trainieren, dass wir mit allem, was wir erleben, umgehen können. Und das ist buchstäblich einer der besten Wege, und das wird seit vielen Jahren von Sportstudien auf der ganzen Welt unterstützt. Eine der besten Möglichkeiten, wie wir unserem Gehirn beibringen können, dass wir mit dem, was wir tun, umgehen können, besteht darin, dass wir uns ständig darauf konzentrieren, unser Gesicht zu entspannen.

Die beiden Dinge, die ich meinen Athleten beizubringen versuche, sind, dass sie immer, wenn sie trainieren, einen von zwei Gesichtsausdrücken haben. Entweder ganz ausdruckslos, einfach entspannt, oder mit einem Lächeln, denn ich sage den Leuten, wenn wir irgendwann in unserem Leben wie ein Spitzensportler aussehen wollen. Bei Spitzensportlern sieht alles ganz einfach aus, aber sie machen es durch tonnenweise Wiederholungen und Übung einfach. Wenn wir also ständig, jedes Mal, wenn wir im Fitnessstudio sind, jedes Mal, wenn wir einen Liegestütz machen, jedes Mal, wenn wir laufen, wenn wir ständig etwas schwer aussehen lassen, indem wir ein Schmerzgesicht aufsetzen, werden wir eigentlich nie in der Lage sein, das zu erreichen, was wir in erster Linie mit unserem Training erreichen wollen, nämlich gut zu funktionieren und es leicht aussehen zu lassen.

Das ist also Tipp Nummer eins für 2014: Vermeiden Sie das Schmerzgesicht in Ihrem Training. Vielleicht machst du das schon so lange und bist dir dessen nicht bewusst, also ist eines der besten Dinge, die du tun kannst, entweder dein Training auf Video aufzunehmen. Ich weiß nicht, ob wir heute noch Videoaufnahmen machen, aber Sie können Ihre Trainingseinheit mit Ihrem iPhone oder was auch immer aufnehmen oder sich einfach von einem Freund dabei beobachten lassen. Und das ist eine tolle Sache, wenn Sie einen Trainingspartner haben; Sie fangen einfach an, sich gegenseitig zu kontrollieren. Jedes Mal, wenn Sie etwas tun, sagen Sie: "Hey, kein Schmerzgesicht."

Ich verspreche Ihnen, dass es einen enormen Unterschied machen wird, wenn Sie dies in Ihre Arbeit integrieren, vor allem, wenn sich Ihre Fähigkeiten weiterentwickeln, denn Sie werden merken, dass Ihr Gehirn, wenn Sie sich entspannen und lächeln, egal was Sie körperlich durchmachen, zu sagen beginnt: "Das ist nicht so schlimm, wie ich dachte", und Sie sollten sehen, dass nicht nur Ihre Entspannungsfähigkeit, sondern auch Ihre Kraft und Ausdauer zunehmen, wenn Sie beginnen, das Schmerzgesicht zu vermeiden.

Da haben Sie es also. Tipp Nummer eins für 2014. Wir freuen uns darauf, im Laufe des Jahres mit Ihnen zu sprechen.

Ich wünsche Ihnen eine fantastische Woche und freue mich auf ein baldiges Gespräch mit Ihnen.

Danke.

Allgemeine Selektoren
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Beitrag
Nach Kategorien filtern
Unterleib
Zubehör
ACL
Adduktoren
Knöchel
Anti-Aging
Arch
Arm
Sportlichkeit
Autonomes Nervensystem
Achselhöhle
Gleichgewichtstraining
Bizeps
Blutdruck
Atmung
Karpfen
Kleinhirn
Gebärmutterhals
Schlüsselbein
Steißbein
Kognition
Kragenknochen
Gemeinsames Peroneum
Unternehmens-Update/Bekanntmachung
Gehirnerschütterung
Kontraktion
Koordinierung
Kern
Rippenknorpel
Hirnnerven
Tiefenwahrnehmung
Diaphragma
Schwindel
Ohren
Bildung
Ellenbogen
Ausdauer
Augen
Gesicht
Sturzprävention
Füße
Oberschenkel
Finger
Unterarm
Golf
Gewohnheiten ändern
Hamstrings
Hand
Hand-Auge-Koordination
Kopf
Anhörung
Hüfte
Hüftlabrum
Hypoglossus
Intercostal
Eingeweide
Isometrisch
Kiefer
Knie
Seitliche Oberschenkelkutane
Latissimus Dorsi (Lat)
LCL
Bein
Niedriger Rücken
Lendenwirbelsäule
Kartierung
MCL
Median
Meniskus
Mittelhandknochen
Metronom
Mittlere Rückenlehne
Achtsamkeit
Mobilität
Mund
Muskulokutane
Nasal
Nacken
Neurologie
Nase
Ernährung
Obturator
Okulomotorik
Optisch
Schmerzlinderung
Beckenboden
Becken
Leistung
Peripheres Sehen
Zehenspitzen
Zwerchfell
Plantar-Faszie
Popliteus
Körperhaltung
Stromerzeugung
Quadrizeps
Radial
Bewegungsumfang
Lesen/Recherche
Reflex
Reha
Entspannung
Atmung
Rippen
Rotatorenmanschette
Iliosakralgelenk
Kreuzbein
Saphena
Schulterblatt
Ischias
Sinnesorgane
Schulter
Schulterblatt
Geschwindigkeit
Rückenmark
Stabilität
Ausdauer
Magen
Stärke
Dehnen
Suprascapular
Sural
Talus
Fußwurzel
Thorakal
Schienbein
Tibia
TMJ
Zehen
Zunge
Tractioning
Falle
Trapezius
Trizeps
Trigeminus
Trochlear
Ulnar
Uncategorized
Vagus
Vertigo
Vestibulares Training
Vestibulocochlear
Vision
Aufwärmen
Gewichtsverlust
Handgelenk

Schalten Sie 30 Tage kostenlosen Zugang zu unserem Sondierungskurs frei

0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leerZurück zu Kurse

Melden Sie sich an, um die neuesten Schulungsressourcen zu erhalten

Sie erhalten auch ein kostenloses Exemplar unserer Liste mit Leseempfehlungen