35% Rabatt auf jeden Kurs

KOSTENLOS

Webinar mit Dr. Cobb

ANMELDUNG JETZT MÖGLICH!

Sturzprävention und -vorbereitung auf der Grundlage des Gehirns.

Nehmen Sie IN-PERSÖNLICH oder LIVESTREAM 22-23 Juni teil

Bis zu 40% Rabatt auf Zertifizierungskurse - bis zum 21. März

Der Mastery in Motion Sale!

Episode 7: Wie ein Weltranglisten-5. in 20 Sekunden den Schmerz auslöschte

Video-Highlights

Dr. Cobb: Hallo zusammen, hier ist Dr. Cobb von Z-Health.

Ich habe das große Vergnügen, heute mit Nathan Baxter aus Perth, Australien, zu sprechen. Vielen Dank für Ihr Kommen.

Nathan Baxter: Vielen Dank.

Dr. Cobb: Nathan ist ein Z-Practitioner, er ist in unserem Master-Trainer-Programm, und,
und, was am wichtigsten ist, er ist einer der besten Kraftdreikämpfer der Welt. Wir hatten gestern das große Vergnügen, ein Seminar mit ihm zu halten. Es war wirklich bemerkenswert, denn der gesamte Z-Health-Lehrplan - die gesamte Z-Health-Ideologie, die sich mit der Fitness des Gehirns befasst - besagt, dass kleine Dinge wichtig sind.

Wir geben den Leuten Dinge wie Augenübungen, Augenkreise und so genannte Pencil Pushups. Wir geben ihnen Atemübungen, alle möglichen Dinge, und manchmal scheinen sie zu klein zu sein, um Schmerzen oder Leistung zu verändern. Und doch machen sie es tagein, tagaus.

Das Gleiche haben wir beim Kraftdreikampf festgestellt. Wir hatten gestern tatsächlich ein paar Leute im Kurs, die nur durch ein paar kleine Übungen, die er uns beigebracht hat, neue persönliche Bestleistungen aufgestellt haben. Nathan, wo sitzen Sie gerade in der Welt?

Nathan Baxter: Eine Art Top Fünf im Bankdrücken.

Dr. Cobb: Stärker und viel größer als ich, das kann man sagen. Die besten fünf der Welt.
Wenn man so gut ist und so viel beherrscht, kommt es, wie ich schon sagte, auf die Details an.

Vor ein paar Wochen hatten wir ein tolles Erlebnis. Als er sich auf einen Wettbewerb vorbereitete, bekam Nathan Knieschmerzen, und wir hatten diese Internet-Skype-Sitzung. Er war in Australien, wo er herkommt, und ich lasse ihn ein bisschen darüber erzählen, was passiert ist.

Nathan Baxter: Ja, ein paar Wochen vor den Arnold Classic hatte ich seltsame Knieschmerzen
Schmerzen entwickelt. Ich habe alles gemacht, von dem ich dachte, dass es funktioniert, habe ein paar Zehenzüge gemacht, habe ein paar Nervengleitübungen gemacht, und der Schmerz hielt an. Ich setzte mich mit Dr. Cobb an den Computer und sagte "Hilfe!".

Dr. Cobb: 911.

Nahaufnahme eines Mannes beim Kraftdreikampf mit verschränkten Knien.

Nathan Baxter: Wir sind ein paar Sachen durchgegangen, und interessanterweise hat uns der Doc ein paar Übungen machen lassen, die mit meinem Hals zu tun hatten. Zwanzig Sekunden später war ich in der Hocke schmerzfrei, was ziemlich cool ist, denn zwei Wochen vor einem Wettkampf will man solche Komplikationen nicht haben. Man will etwas, das einfach zu machen ist und einen schnell wieder auf den richtigen Weg bringt.

Dr. Cobb: Und wissen Sie, was auch interessant war, ist, dass er nicht nur die Schmerzen mit dem Bohrer loswurde, sondern auch ins Fitnessstudio ging und einige neue Rekorde aufstellte oder...

Nathan Baxter: Ja. Ich habe mich wieder den Dingen gewidmet, die ich tun musste und die ich wegen der Schmerzen eine ganze Zeit lang nicht getan hatte.

Dr. Cobb: Ja. Da haben Sie es, nur ein weiteres Beispiel. Wir sehen das die ganze Zeit in unserer Praxis. Bei jedem Athleten, mit dem wir arbeiten. Kleine Details. Wenn Sie zu Hause trainieren oder zu einem Z-Health-Trainer gehen und er Ihnen diese seltsamen Übungen zeigt - Fuß- oder Knöchel- oder Handgelenksübungen oder Übungen für den mittleren Rücken und Atmungsübungen - und Sie sagen: "Wissen Sie, manchmal ist es schwer zu wissen, ob es wirklich wichtig ist?" Nun, es ist wichtig.

Vieles von dem, was wir darüber wissen, wie das Gehirn Informationen verarbeitet, bezieht sich auf all die kleinen Bewegungen: Wie die Augen funktionieren, wie das Innenohr funktioniert usw.

In der nächsten Videoreihe, die nächste Woche mit dem Blog beginnt, werden wir Ihnen also einige kleine Dinge an die Hand geben, an denen Sie arbeiten können.

Ein paar Augenübungen, ein paar Dinge, die mit Ihrer Atmung zu tun haben, und das Ziel ist, dass Sie damit anfangen und einen Unterschied bemerken. Denn wie ich schon sagte, sind die Details der Weg zu einer schmerzfreien Leistung.

Bei diesen Übungen werden Sie die kleinen Unterschiede feststellen.

Danke, dass Sie diese Woche bei uns waren.

Nathan, danke, dass du hier bist, Mann.

Nathan Baxter: Vielen Dank.

Dr. Cobb: Danke, dass Sie alle gestärkt haben. Ich weiß es zu schätzen.

Nathan Baxter: Kein Problem, jederzeit.

Dr. Cobb: Ich wünsche euch eine tolle Woche.

Allgemeine Selektoren
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Beitrag
Nach Kategorien filtern
Unterleib
Zubehör
ACL
Adduktoren
Knöchel
Anti-Aging
Arch
Arm
Sportlichkeit
Autonomes Nervensystem
Achselhöhle
Gleichgewichtstraining
Bizeps
Blutdruck
Atmung
Karpfen
Kleinhirn
Gebärmutterhals
Schlüsselbein
Steißbein
Kognition
Kragenknochen
Gemeinsames Peroneum
Unternehmens-Update/Bekanntmachung
Gehirnerschütterung
Kontraktion
Koordinierung
Kern
Rippenknorpel
Hirnnerven
Tiefenwahrnehmung
Diaphragma
Schwindel
Ohren
Bildung
Ellenbogen
Ausdauer
Augen
Gesicht
Sturzprävention
Füße
Oberschenkel
Finger
Unterarm
Golf
Gewohnheiten ändern
Hamstrings
Hand
Hand-Auge-Koordination
Kopf
Anhörung
Hüfte
Hüftlabrum
Hypoglossus
Intercostal
Eingeweide
Isometrisch
Kiefer
Knie
Seitliche Oberschenkelkutane
Latissimus Dorsi (Lat)
LCL
Bein
Niedriger Rücken
Lendenwirbelsäule
Kartierung
MCL
Median
Meniskus
Mittelhandknochen
Metronom
Mittlere Rückenlehne
Achtsamkeit
Mobilität
Mund
Muskulokutane
Nasal
Nacken
Neurologie
Nase
Ernährung
Obturator
Okulomotorik
Optisch
Schmerzlinderung
Beckenboden
Becken
Leistung
Peripheres Sehen
Zehenspitzen
Zwerchfell
Plantar-Faszie
Popliteus
Körperhaltung
Stromerzeugung
Quadrizeps
Radial
Bewegungsumfang
Lesen/Recherche
Reflex
Reha
Entspannung
Atmung
Rippen
Rotatorenmanschette
Iliosakralgelenk
Kreuzbein
Saphena
Schulterblatt
Ischias
Sinnesorgane
Schulter
Schulterblatt
Geschwindigkeit
Rückenmark
Stabilität
Ausdauer
Magen
Stärke
Dehnen
Suprascapular
Sural
Talus
Fußwurzel
Thorakal
Schienbein
Tibia
TMJ
Zehen
Zunge
Tractioning
Falle
Trapezius
Trizeps
Trigeminus
Trochlear
Ulnar
Uncategorized
Vagus
Vertigo
Vestibulares Training
Vestibulocochlear
Vision
Aufwärmen
Gewichtsverlust
Handgelenk

Schalten Sie 30 Tage kostenlosen Zugang zu unserem Sondierungskurs frei

0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leerZurück zu Kurse

Melden Sie sich an, um die neuesten Schulungsressourcen zu erhalten

Sie erhalten auch ein kostenloses Exemplar unserer Liste mit Leseempfehlungen