35% Rabatt auf jeden Kurs

KOSTENLOS

Webinar mit Dr. Cobb

Sturzprävention und -vorbereitung auf der Grundlage des Gehirns.

Der Kauf beinhaltet eine Einladung zu einer Fragerunde am 23. Juli.

Neuer Kurs! Kopfschmerzen: Der hirnbasierte Leitfaden für Praktiker Kurs

Verkauf $399!

$599

Der Verkauf endet am 31. Juli

Bis zu 40% Rabatt auf Zertifizierungskurse - bis zum 21. März

Der Mastery in Motion Sale!

Innenohr- und Sehtraining: Ein vielseitiges Heilmittel - Episode 311

Video-Highlights

- Warum das Innenohr wichtig ist.
- Die lebenswichtige Verbindung zwischen Vestibularapparat und Sehen.
- Klare Demo- und Übungsanleitungen.

Heute schauen wir uns ein einfaches Hilfsmittel an und erfahren, wie der Buchstabe A und acht Linien Ihr Leben verändern können, wobei wir uns auf das Training des Innenohrs und des Sehens konzentrieren.

Grafik: https://zhealtheducation.com/docs/VOR_Chart.pdf

Wenn Sie sich das Z-Health Balance Gym angeschaut haben, wissen Sie, dass wir sehr an der Funktion des Innenohrs interessiert sind und daran, wie das Innenohr mit der Kontrolle der Augen zusammenhängt und wie all das in den Umgang mit Wirbelsäulenproblemen und Kernproblemen hineinspielt, und wie sich das in Schmerzen im unteren und mittleren Rücken manifestiert, und dann alles, was mit der Bewegung im Leben zusammenhängt.

Das hört sich vielleicht etwas hochtrabend an, aber ich sage Ihnen, Ihre inneren Ohren, Ihre Augen und wie sie zusammen funktionieren, sind superwichtig, und deshalb haben wir ein ganzes Produkt dafür entwickelt.

Wir haben in der Vergangenheit einige Blogs über das Training des Innenohrs geschrieben. Eines der Dinge, die wir tun wollen, ist, es für Sie immer einfacher zu machen. Wir haben ein einfaches, kleines Diagramm mit dem Buchstaben A erstellt, und ich weiß, dass ich in meiner Einleitung gesagt habe, wie dieser Buchstabe A Ihr Leben verändern kann.

Wir haben ein einfaches Diagramm erstellt, und ich möchte, dass Sie es herunterladen oder auf ein Whiteboard oder ähnliches zeichnen, denn wir haben festgestellt, dass es für Menschen, denen wir einige der Innenohrübungen im Zusammenhang mit dem so genannten vestibulo-okularen Reflex beibringen, oft schwierig ist, die Bewegungen zu verstehen.

Grafik: https://zhealtheducation.com/docs/VOR_Chart.pdf

Diese Tabelle wird Sie retten, sie wird diese Probleme für Sie lösen.

Die Grundlagen dessen, womit wir es zu tun haben, werden, wie gesagt, VOR oder Vestibuloreflex genannt, was Innenohr, Auge und Reflex bedeutet. Dies ist einer der wichtigsten Reflexe im menschlichen Körper, denn er stabilisiert unser Sehvermögen, während unser Kopf in Bewegung ist. Wenn das Kameraobjektiv der Buchstabe A wäre, würde das VOR im Grunde so funktionieren. Ich schaue auf die Kameralinse, drehe meinen Kopf, und meine Augen bleiben auf die Kameralinse fokussiert, ohne dass sie verschwimmt.

Das ist der wichtigste Teil.

Nehmen Sie die Tabelle, drucken Sie sie aus und kleben Sie sie etwa in Kopfhöhe an die Wand. Kleben Sie es einfach dort auf. Ihr könnt sie mit Klebeband befestigen, sie muss nicht aufgeklebt werden. Hängen Sie es an die Wand, und zwar so, dass Sie etwa einen Meter davon entfernt stehen.

Sie werden sich das A ansehen. Das ist der wichtigste Teil. Ich möchte, dass Sie das A so klar wie möglich machen, das heißt, wenn Sie vorwärts gehen müssen, müssen Sie zurück gehen. Das spielt eigentlich keine Rolle. Ich möchte nur, dass Sie sicherstellen, dass das A klar ist.

Sobald das A klar ist, und für diesen Blog nehme ich an, dass die Kameralinse für mich der Buchstabe A ist, schaue ich es an und muss dann nur noch meine Nasenspitze entlang einer dieser Linien bewegen, um die Übungen korrekt durchzuführen. Ich lasse Sie das dreimal machen, während Ihre Augen auf das A fixiert bleiben. Die Regel hier ist, dass Sie sich nur so weit und so schnell bewegen, wie das A klar bleiben kann. Wenn es bei dieser Geschwindigkeit zu verschwimmen beginnt, müssen Sie langsamer werden.

Wenn es anfängt, unscharf zu werden, wenn Sie so weit gehen, müssen Sie nicht so weit gehen. Es könnte so sein ... am Anfang. Das spielt für mich keine Rolle. Unsere Aufgabe ist es, drei bis fünf Wiederholungen zu machen, indem wir die Nasenspitze entlang jeder der acht Linien bewegen.

Auch hier ist das Kameraobjektiv das A, auf das Sie schauen. Ich gehe nach oben und halte meinen Blick nach vorne gerichtet. Ich gehe nach unten und halte meinen Blick nach vorne gerichtet. Ich gehe nach links, rechts, und dann nehme ich meine Nase nach oben und rechts, nach unten und rechts, nach oben und links, nach unten und links. Das Papier und die Linien sind eine gute Erinnerung. Es ist ein einfacher Weg, um genau zu wissen, wie die Bewegungen ausgeführt werden müssen, um das Beste aus der Übung herauszuholen.

Ich mache das im Stehen. Sie haben verschiedene Möglichkeiten. Manchmal wird den Leuten, wenn sie mit dieser Übung beginnen, ein bisschen schwindlig, und das überrascht sie oft. Wenn Ihnen schwindelig wird, können Sie die gleiche Übung auch im Sitzen machen. Nehmen Sie einfach die Tafel, gehen Sie an der Wand entlang, setzen Sie sich auf Ihren Stuhl und wiederholen Sie die gleiche Übung.

Wenn Sie das gut können und sagen: "Okay, ich kann wirklich schnell fahren und es ändert sich nichts", dann ist das großartig. Jetzt willst du es schwieriger machen. Wie macht man es schwieriger? Im Moment stehe ich in einer ziemlich bequemen breiten Haltung. Ich könnte mit den Füßen zusammen stehen. Ich könnte so stehen, als stünde ich auf einem Vierfüßlerstand, mit einem Fuß direkt vor dem anderen. Ich könnte auf einem Bein stehen.

Ich kann es so schwer oder so leicht machen, wie ich will, aber das Wichtigste ist, dass wir jede Linie einzeln machen und sehen, welche davon schwierig ist. Wenn ich alle acht Linien durchgehe und herausfinde, dass es wirklich unscharf wird, wenn ich in die Kameralinse schaue und meine Nase auf dieser Linie nach oben und links bewege, dann ist das vielleicht etwas, auf das ich mich konzentrieren muss, um es zu verbessern.

Dies scheint eine sehr einfache Übung zu sein, und das sollte sie auch sein. Es sollte Ihnen nicht schwer fallen, aber mit der Zeit werden Sie feststellen, dass sich Ihr Sehvermögen und Ihr Gleichgewicht verbessern, je öfter Sie das tun.

Da all dies die Muskeln entlang der gesamten Wirbelsäule beeinflusst, sollte es letztlich zu einer besseren Körperhaltung beitragen. Es sollte auch mit Rückenschmerzen und auch Kern Stärke in Leistungen des Athleten helfen.

Es gibt so viele Vorteile, dies zu tun. Dies ist nur eine kleine Auswahl von Dingen, die wir in unserem Balance-Gym gemacht haben. Wenn Sie sich auf diese eine Übung konzentrieren und täglich daran arbeiten, weil wir Sie nur um drei bis fünf Wiederholungen bitten, werden Sie große Vorteile sehen.

Der letzte Punkt: Wenn man Fortschritte machen will, muss man schneller werden und über beide Linien gehen. Die Progression für mich, sagen wir, ich mache das großartig, ich habe meine Füße zusammen, und ich schaue auf mein A, jetzt kann ich das machen.

Ich fahre hin und her. Dann gehe ich hoch und runter. Mit der Zeit werden Sie die Geschwindigkeit erhöhen. Sie werden über beide Linien gehen. Machen Sie es am Anfang klein, machen Sie es einfach, sorgen Sie dafür, dass Sie sich besser fühlen.

Okay, Leute, das ist also die VOR-Karte.

Wenn Sie Fragen dazu haben, lassen Sie es uns wissen.

Ansonsten, viel Glück.

Grafik: https://zhealtheducation.com/docs/VOR_Chart.pdf

Allgemeine Selektoren
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Beitrag
Nach Kategorien filtern
Unterleib
Zubehör
ACL
Adduktoren
Knöchel
Anti-Aging
Arch
Arm
Sportlichkeit
Autonomes Nervensystem
Achselhöhle
Gleichgewichtstraining
Bizeps
Blutdruck
Atmung
Karpfen
Kleinhirn
Gebärmutterhals
Schlüsselbein
Steißbein
Kognition
Kragenknochen
Gemeinsames Peroneum
Unternehmens-Update/Bekanntmachung
Gehirnerschütterung
Kontraktion
Koordinierung
Kern
Rippenknorpel
Hirnnerven
Tiefenwahrnehmung
Diaphragma
Schwindel
Ohren
Bildung
Ellenbogen
Ausdauer
Augen
Gesicht
Sturzprävention
Füße
Oberschenkel
Finger
Unterarm
Golf
Gewohnheiten ändern
Hamstrings
Hand
Hand-Auge-Koordination
Kopf
Anhörung
Hüfte
Hüftlabrum
Hypoglossus
Intercostal
Eingeweide
Isometrisch
Kiefer
Knie
Seitliche Oberschenkelkutane
Latissimus Dorsi (Lat)
LCL
Bein
Niedriger Rücken
Lendenwirbelsäule
Kartierung
MCL
Median
Meniskus
Mittelhandknochen
Metronom
Mittlere Rückenlehne
Achtsamkeit
Mobilität
Mund
Muskulokutane
Nasal
Nacken
Neurologie
Nase
Ernährung
Obturator
Okulomotorik
Optisch
Schmerzlinderung
Beckenboden
Becken
Leistung
Peripheres Sehen
Zehenspitzen
Zwerchfell
Plantar-Faszie
Popliteus
Körperhaltung
Stromerzeugung
Quadrizeps
Radial
Bewegungsumfang
Lesen/Recherche
Reflex
Reha
Entspannung
Atmung
Rippen
Rotatorenmanschette
Iliosakralgelenk
Kreuzbein
Saphena
Schulterblatt
Ischias
Sinnesorgane
Schulter
Schulterblatt
Geschwindigkeit
Rückenmark
Stabilität
Ausdauer
Magen
Stärke
Dehnen
Suprascapular
Sural
Talus
Fußwurzel
Thorakal
Schienbein
Tibia
TMJ
Zehen
Zunge
Tractioning
Falle
Trapezius
Trizeps
Trigeminus
Trochlear
Ulnar
Uncategorized
Vagus
Vertigo
Vestibulares Training
Vestibulocochlear
Vision
Aufwärmen
Gewichtsverlust
Handgelenk

Schalten Sie 30 Tage kostenlosen Zugang zu unserem Sondierungskurs frei

0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leerZurück zu Kurse

Melden Sie sich an, um die neuesten Schulungsressourcen zu erhalten

Sie erhalten auch ein kostenloses Exemplar unserer Liste mit Leseempfehlungen