35% Rabatt auf jeden Kurs

KOSTENLOS

Webinar mit Dr. Cobb

ANMELDUNG JETZT MÖGLICH!

Sturzprävention und -vorbereitung auf der Grundlage des Gehirns.

Nehmen Sie IN-PERSÖNLICH oder LIVESTREAM 22-23 Juni teil

Bis zu 40% Rabatt auf Zertifizierungskurse - bis zum 21. März

Der Mastery in Motion Sale!

Linderung von Spannungskopfschmerzen (in nur 3 Minuten!) Teil 1 - Episode 426

Video-Highlights

- Zervikogene Kopfschmerzen verstehen
- Traktion für Kopf und Nacken
- Wie man eine isometrische Nackenrotationsübung durchführt

Heute beginnen wir eine kurze Serie über den Umgang mit dem so genannten zervikogenen Kopfschmerz. Nun, zervikal ist der Nacken. Genisch kommt von genesis. Also Kopfschmerzen, die vom Nacken ausgehen. Manche Leute nennen sie einfach Muskelspannungskopfschmerzen.


Suchen Sie ein individuelles Coaching? Suchen Sie nach Trainern auf unserer Seite "Finde einen Trainer

Einen großen Anteil daran haben die Muskeln ganz oben am Hals, die am Schädel ansetzen, die so genannten suboccipitalen Muskeln.

Heute werden wir also zwei Übungen machen, die eigentlich keine Bewegungsübungen sind. Es sind nur Mobilisationsübungen. Die wichtigste Regel, die Sie bei jeder Art von Nackenarbeit befolgen müssen, ist, sanft zu sein.

Sie sind hier sehr nah am Gehirn. Es gibt viele, viele Strukturen, die sehr empfindlich sind. Wenn man sich also zu sehr anstrengt, ist es möglich, dass man Kopfschmerzen bekommt oder sich unwohl fühlt.

Ich möchte also, dass Sie sehr sanfte Bewegungen machen. Bei den ersten beiden Übungen, die wir machen werden, geht es eigentlich nur darum, einen halben Zentimeter oder ein paar Zentimeter auf einmal zu bewegen.

Nun gut. Übung Nummer eins ist also eine Zugbewegung. Dazu nehmen wir unsere Faust, einen Ball oder ein zusammengerolltes Handtuch und legen es unter unser Kinn.

Jetzt habe ich mein Mikrofon hier. Ich zeige es Ihnen, dann nehme ich meine Hand weg und Sie stellen es sich einfach vor. In Ordnung, meine Hand wäre also hier. Mein Kinn wird nach unten gehen. Ich nehme meine andere Hand, greife hinter meinen Kopf und suche die Rillen an der Unterseite meines Schädels. Von hier aus möchte ich, dass die Leute nach unten schauen.
Schauen Sie also nach unten auf Ihre Brust. Legen Sie Ihr Kinn zurück. Gleichzeitig heben Sie Ihre Hand in diese Richtung.

Es wird eine sehr sanfte Mobilisierung sein, die Sie 2 oder 3 Sekunden lang halten. Entspannen und wiederholen. Das sollten Sie vier- oder fünfmal machen, und sobald Sie damit fertig sind. Sie werden bereits deutliche Veränderungen in Bezug auf die Spannung spüren. Ich werde das von der Seite machen, damit Sie es sehen können.

Also, auch hier ist das Kinn angewinkelt. Ich halte die Basis des Schädels. Mein Kinn geht nach unten und ich hebe es mit meiner Hand an. In Ordnung, sehr, sehr einfach. So, das ist Übung Nummer eins.

Beginnen Sie mit unserem KOSTENLOSEN Neurofundamentals-Kurs  

Übung Nummer zwei ist eine Nicht-Bewegungsübung, die mehr auf die Rotation abzielt, um Kopfschmerzen zu lindern. So werden wir vorgehen. Als erstes werde ich Sie bitten, Ihre rechte und linke Rotation zu überprüfen und zu bemerken, ob Sie mehr Spannung auf der rechten Seite oder mehr Spannung auf der linken Seite spüren, denn wir werden das in einer Minute neu bewerten.

Wir werden diese Übung mit einem Kreuz aus unseren Händen machen. Ich werde also meine rechte Hand nehmen. Ich fasse die linke Seite meines Halses. Dann nehme ich meine linke Hand und fasse die rechte Seite meines Kopfes, was zur Linderung der Kopfschmerzen beiträgt.

Also, meine Hand im Nacken stützt den Nacken und stabilisiert ihn, meine andere Hand widersteht der Drehung. Mit anderen Worten, ich werde versuchen, meinen Kopf sanft nach rechts zu drehen, aber ich werde meinen Kopf nicht bewegen lassen. Ich werde ihn mit meiner Hand festhalten. Sobald ich ein wenig Anspannung verspüre, schaue ich nach rechts und komme zurück, um die Kopfschmerzen zu lindern. Ein wenig Anspannung. Schauen Sie nach rechts, kommen Sie zurück, ein weiteres Mal. Und genau wie beim anderen Mal, sehr, sehr geringe Spannung, vielleicht drei bis fünf Sekunden, drei bis fünf Wiederholungen.

Überprüfen Sie danach noch einmal Ihre Rotation. In vielen Fällen. Es wird sich viel besser anfühlen und hoffentlich wird die allgemeine Spannung, die Sie empfinden, abnehmen, was zur Linderung der Kopfschmerzen beiträgt. Dies sind also die ersten beiden Übungen zur Linderung von zervikogenen Kopfschmerzen.

Allgemeine Selektoren
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Beitrag
Nach Kategorien filtern
Unterleib
Zubehör
ACL
Adduktoren
Knöchel
Anti-Aging
Arch
Arm
Sportlichkeit
Autonomes Nervensystem
Achselhöhle
Gleichgewichtstraining
Bizeps
Blutdruck
Atmung
Karpfen
Kleinhirn
Gebärmutterhals
Schlüsselbein
Steißbein
Kognition
Kragenknochen
Gemeinsames Peroneum
Unternehmens-Update/Bekanntmachung
Gehirnerschütterung
Kontraktion
Koordinierung
Kern
Rippenknorpel
Hirnnerven
Tiefenwahrnehmung
Diaphragma
Schwindel
Ohren
Bildung
Ellenbogen
Ausdauer
Augen
Gesicht
Sturzprävention
Füße
Oberschenkel
Finger
Unterarm
Golf
Gewohnheiten ändern
Hamstrings
Hand
Hand-Auge-Koordination
Kopf
Anhörung
Hüfte
Hüftlabrum
Hypoglossus
Intercostal
Eingeweide
Isometrisch
Kiefer
Knie
Seitliche Oberschenkelkutane
Latissimus Dorsi (Lat)
LCL
Bein
Niedriger Rücken
Lendenwirbelsäule
Kartierung
MCL
Median
Meniskus
Mittelhandknochen
Metronom
Mittlere Rückenlehne
Achtsamkeit
Mobilität
Mund
Muskulokutane
Nasal
Nacken
Neurologie
Nase
Ernährung
Obturator
Okulomotorik
Optisch
Schmerzlinderung
Beckenboden
Becken
Leistung
Peripheres Sehen
Zehenspitzen
Zwerchfell
Plantar-Faszie
Popliteus
Körperhaltung
Stromerzeugung
Quadrizeps
Radial
Bewegungsumfang
Lesen/Recherche
Reflex
Reha
Entspannung
Atmung
Rippen
Rotatorenmanschette
Iliosakralgelenk
Kreuzbein
Saphena
Schulterblatt
Ischias
Sinnesorgane
Schulter
Schulterblatt
Geschwindigkeit
Rückenmark
Stabilität
Ausdauer
Magen
Stärke
Dehnen
Suprascapular
Sural
Talus
Fußwurzel
Thorakal
Schienbein
Tibia
TMJ
Zehen
Zunge
Tractioning
Falle
Trapezius
Trizeps
Trigeminus
Trochlear
Ulnar
Uncategorized
Vagus
Vertigo
Vestibulares Training
Vestibulocochlear
Vision
Aufwärmen
Gewichtsverlust
Handgelenk

Schalten Sie 30 Tage kostenlosen Zugang zu unserem Sondierungskurs frei

0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leerZurück zu Kurse

Melden Sie sich an, um die neuesten Schulungsressourcen zu erhalten

Sie erhalten auch ein kostenloses Exemplar unserer Liste mit Leseempfehlungen